Mone & Micha

Simone und Michael heirateten an einem der heißesten Tage im Sommer 2018. Es war so warm, dass mir der Schweiß sogar beim Atmen lief…
Die beiden ließen sich von der Hitze aber nicht stören. Es sollte der perfekte Tag werden und so war es auch.

Als ich im Schloss ankam wurde ich von einer sehr entspannten Braut empfangen, die gerade hübsch gemacht wurde und einem hippligen Bräutigam, der so nervös war, dass es schon wieder zauberhaft war.
Die Trauung fand unter freien Himmel und hellstem Sonnenschein statt. Ich fand es immer wieder zucker, wie liebevoll die beiden miteinander umgingen und sich stets mit einem glasigen Blick verliebt anschauten. Gekrönt wurde die Trauung durch eine wirklich schöne Ring-Band-Zeremonie, bei der beide Eheringe an einem Band durch die komplette Hochzeitsgesellschaft zum Brautpaar geführt wird. Hier können Familie und Freunde liebe Wünsche und Gedanken an das Brautpaar senden. ♥

Nach der tränenreichen Trauung ließen es Mone und Micha krachen. Es wurde fürs leibliche Wohl aller gesorgt, Kinder mit Hüpfburg und tollen Spielen bespaßt und ich ließ die Kameras glühen.
Die beiden boten aber auch zauberhafte Motive… soviel Liebe untermalt mit ganz viel toller Musik, vielen grafischen Details und einer spritzigen Hochzeitsgesellschaft.

Danke ihr beiden, dass ihr mich ausgesucht habt. Danke für eurer Vertrauen.

 

Location: Schloss Wulkow | Haare+Make-up: La Dolce Vita | Freie Trauung: Martin Dreyer  |  Cupecakes & Co: tigertörtchen

Teilen :

Weitere Beiträge