30|09|14 Jenny & Maik

Die Hochzeit von Jenny und Maik war in vielerlei Hinsicht etwas besonderes für mich. Jennys Papa Tom ist mein Kollege in meinem Hauptjob und hatte mich seiner Tochter und dem Schwiegersohn in Spe geschenkt. Welch glückliche Fügung. Wir hatten alle sofort einen Draht zueinander und ich fühlte mich mehr als wohl. Geheiratet wurde am 30.09. im engsten Kreise der Familie im Standesamt Köpenick und danach ging es für ein kleines Fotoshooting in den Schlosspark Köpenick. Wie so oft dieses Jahr schauerte es ein wenig, wovon wir uns natürlich nicht aufhalten ließen. Ganz entspannt machten wir ein paar Aufnahmen und dann war der Tag für mich schon beendet.

Ein paar Tage später am 04.10. wurde dann ausgiebig mit Familie und Freunden in der White Spreelounge gefeiert, direkt am Wasser und dennoch schön urban und von der tollen Anja Breddin von perfect day liebevoll dekoriert. Der Tag war einfach wundervoll und vielen ersten Malen geprägt… Zum ersten Mal hab ich eine Hochzeit in zwei Teilen fotografiert. Zum ersten Mal bekam ich ein Zuckerkoma von den Leckereien von tigertörtchen. Zum ersten Mal wurde ich verschenkt. Zum ersten Mal habe ich mit einer Weddingplanerin gearbeitet, die mich gleich in ihren Fotografenpool übernommen hat. Zum ersten Mal wurde ich von der Braut und ihrer Schwester quasi adoptiert (und viele Jahre später hat sich daran nichts geändert – Seelenschwestern).

Danke

 

Haare + Make up: RAYANIAN  |  Location: WHITE Spreelounge  |  Torte: tigertörtchen  |  Deko & Planung:  perfect day

Teilen :

Weitere Beiträge