22|04|17 Anne & Mario

Anne und Marios Hochzeitstag begann für mich etwas chaotisch… meine Assistentin wurde kurzfristig krank und ich hatte plötzlich keinen Fahrer mehr. Wie sollte ich nach Cedynia (PL) kommen? Gott sei Dank sprang mein Bester hoffnungslos übermüdet ein und unterstützte mich auch später ein wenig bei den Fotos.

Geprägt von Kaffee, der neben die Tasse aus der Maschine lief, Stolperfallen in meiner Wohnung und der wechselhaften Wetterprognose düsten wir morgens in das wunderschöne Kloster Cedynia in Polen. Die Braut und ihre Trauzeugin wurden gerade fertig gemacht und hatten schlagartig eine beruhigende Wirkung auf mich. Ich war angekommen, startklar und freute mich auf den Tag in dieser tollen Location.
Die Trauung fand im Standesamt Bad Freienwalde statt und abgesehen davon, dass die Standesbeamtin den Ringtausch fast vergessen hätte, war sie zauberhaft, umrinnt von ganz vielen Freunden und Familie…
Nach der Trauung ging zurück nach Polen, wo dann gefeiert, gefuttert und fotografiert wurde. Es war ein wundervolles Fest mit viel Lachen, stürmischen Wetter, guter Musik und ganz viel Liebe.

Danke, für euer Vertrauen

Teilen :

Weitere Beiträge